Die Kraft der Quelle ­ Vaterworte
Hier können Sie sich zu unserem Newsletterverteiler anmelden.
Geben Sie dazu Ihre E-Mailadresse und Ihren Namen an
E-Mailadresse:

Ihr Name

Spirituelle Familien- und Ahnen-Aufstellungen

 

In zahlreichen VATERWORTEN weist der VATER uns darauf hin, dass wir die Strukturen aus unseren Familien und unserer Ahnen aus Liebe auf uns genommen haben. Diese alten Strukturen halten uns davon ab, in völliger Freiheit die Selbstliebe zu leben. Unsere Ahnen schauen mit großer Erwartung und großer Bereitschaft uns zu helfen, auf uns, wie wir diesen größten Aspekt, auf den eine ganze Schöpfung wartet, in unser Leben bringen.

 

Vielerlei Konzepte über die LIEBE wurden uns im Verlaufe der Jahrtausende gelehrt. Sie hatten häufig den Tenor, mit viel Anstrengung lieb und gut zu werden, und die Ansprüche und Gesetze anderer zu erfülllen. Selbstliebe fand darin kaum Bedeutung und wurde meist abgewertet. Es waren Verstandesgesetze die nun Herzensgesetzen der Liebe weichen. In dieser jetzigen Zeit wird uns Menschen mehr und mehr das wahre Wesen bewusst. Wir kommen aus der Liebe und dies ist zugleich unser wahrer Kern. Dieser wahre Kern ist nur mit dem Herzen zu finden und nicht mit dem Verstand. Ihn wieder zu finden und damit in der Wahrheit mit sich selbst und seinem wahren Wesen zu leben ist Aufgabe der Miterlöserkinder. Diese Kinder haben, oft unbewusst, über viele Lebenszeiten hinweg, in sich disharmonische Zustände der Welt transformiert, ohne davon zu wissen. Opfer haben diese Kinder gebracht, indem sie dieses wahre Wesen freiwillig in sich zu gedeckt haben. Jetzt gilt es diese Opfer zu vollenden und sich selbst  wieder zu erkennen als das was sie wirklich sind: "Kinder des Allerhöchsten, ausgestattet mit seiner Liebe und seiner Schöpferkraft."

 

Wer diesen Umstand anerkennt und im Leben umsetzt, lebt in der Wahrheit und in der Selbstliebe. Selbstliebe ist Voraussetzung, andere zu lieben und zu achten. Unsere Ahnen konnten dies nicht immer und wünschen sich sehr, dass wir diese Liebe jetzt in das Leben bringen. Und sie helfen uns dabei, diese alten Strukturen zu erkennen und loszulassen.

Entdecken wir dieses göttliche Wesen in uns, erkennen auch die Ahnen ihre Göttlichkeit. Dies ist unsere Gabe an sie, die uns in der Anbindung alle Gaben der Quelle, des VATERS, die da noch in uns angelegt sind, entdecken lässt. Wer für seine Ahnen die Themen löst, beschenkt sich selbst. 

 

Als geistige Wesen, die wir von Haus aus sind, sind wir immer mit unseren Ahnen verbunden. In Aufstellungen wird dieses lebendige Zusammenwirken am deutlichsten sichtbar und spürbar. Die Menschheit ist jetzt an dem lange ersehnten Wendepunkt angelangt, da bedarf es der Kinder die hier vorausgehen. Wer in sich die übernommenen Strukturen der Ahnen erkennen und lösen will, hat an diesem Seminar die Gelegenheit.

 

Lasst uns diese Tage in der Liebe des Herzens mit Familien- und Ahnen-Aufstellungnen zu Ehren des Lebens, und damit zu Ehren des VATERS, des Schöpfers allen Lebens, verbringen.

 

Nächste Termine hier:

 

Seminarzeiten:  9 bis 18 Uhr

Kosten:     130,- EUR mit Aufstellung
                   40,- EUR ohne eigene Aufstellung

Wer aus sozialen Gründen sich eine Teilnahme nicht leisten kann, möchte sich bitte bei uns melden. Wir finden eine Lösung.

 

Selbst das Dabeisein und Miterleben der Aufstellungen löst tiefe innere Berührung und Heilunsprozesse aus. In den Stellvertreterrollen werden oft eigene Themen auf heilsame Weise klar.

Das Besondere an den Spirituellen Aufstellungen ist die bewusste Anwesenheit der geistigen Helfer, v.a. die Anwesenheit und die Beauftragung von Mutter Maria führt in den Aufstellungen zu spürbarer Heilung in den entsprechenden Situationen. Ihre Hilfe wird damit lebendig spürbar.

 

 

 

 

NEHMT EUREN PLATZ IM KÖRPER WIEDER EIN WO AHNEN SICH AUSRÜCKEN

Meine innig geliebten Kinder, es geht immer weiter und immer tiefer in euer Bewusstsein. Ihr lernt alle Gesetze und Grenzen dieser Welt aufzuheben und damit ganz zu euch zu finden. Jeder darf wieder lernen ganz in sich zu vertrauen, in alles was ihr wahrnehmen könnt. Euer Körper, mit all euren Zellen, weiß alles, hat alles mit euch erlebt und will euch wieder frei machen von allem wo ihr Platz gemacht habt. Aber es ist jetzt die Zeit wo ihr wieder ganz euren Platz einnehmen sollt, denn nur dieses gereinigte Herz und der auf Erden stehende Körper, können großes bewirken durch das neue Bewusstsein in euch. Verstehet was da alles um euch sich bewegt und wie ihr mit allem umgeht. Ahnen drücken sich über euch aus, denn alles ist jetzt in euch spürbar geworden, das da im geistigen Umfeld vorhanden ist. Höret in euch und vertrauet euch und auch dem Leben, das alles parat hält, wenn eure Herzen geöffnet sind. Amen. Diese Worte sagt euch euer VATER, der Lebendige in euch auf Erden. Amen. Amen. Amen. 5.12.2016

 

MITERLÖSERDIENST
(Wort zur Aufstellung in Unterschleißheim am 23.02.2014)

Freuet euch über alles, was da geschieht in euch, denn jeder Einzelne trägt bei zu seinem Erlösungsauftrag, den er auf diese Erde mitgenommen hat und damit den Reinigungsprozess der Mutter Erde mitzugestalten. Je mehr ihr auf dieser Erde als Meine Miterlöser beitragen könnt, umso schneller geschieht die Reinigung auch im Außen der Erde. Ihr beginnt, ein jeder nach seinen inneren Prozessen, das Weltgeschehen zu beeinflussen, und ihr seid mit allem, was ihr habt, Meine kostbaren Miterlöserkinder. Behutsam führe Ich euch an eure versprochenen Aufgaben, bevor ihr auf die Erde gegangen seid, und euer Ziel ist es, die Befreiung aus alten Begebenheiten zu bereinigen. Ihr habt bereits viele Erfahrungen gemacht mit eurem Leben hier. Auch viele Existenzen seid ihr durchgegangen, sodass jetzt in dieser Umbruchzeit alles angeschaut und alles erlöst werden darf aus Gnade. Manchmal fragt ihr euch: "Nimmt das denn niemals ein Ende?" Doch Ich sage euch: Nichts ist für Mich, für euch und alle um euch kostbarer als euer Miterlöserdienst. Darum freuet euch über euren gnadenreichen Dienst auf Erden, und danket aus ganzem Herzen, dass ihr Meine Juwelen seid, die das ganze Weltgeschehen wandeln durch den Heiligen Geist, der in euch wirksam ist. Amen. Euer Retter in euch und Lenker und Leiter aller Dinge. Amen. Amen. Amen. 24.02.2014

 

DAS ALTE DENKEN LOSLASSEN

Manche Meiner Kinder glauben, dass Ich nicht helfe, ihre Situationen zu klären. Doch Ich sage euch, wer noch das Alte leben und nicht hinterfragen will, versteht nicht, dass alles weitergeht und gegangen ist - und Ich einige Meiner Kinder in Situationen geführt habe, wo alte Familiengeheimnisse gelüftet wurden, auch wenn diese nicht ersichtlich waren. Jetzt ist es Zeit, die Zweifler aus ihren alten Schichten zu holen, und dazu bedarf es offener Herzen, die an Mich glauben und wissen, dass Ich ein lebendiger Gott bin, und alle alten Muster abgelegt werden. Nur so und nicht anders kann Ich euch überraschen durch diese neuen Führungen. Wenn auch euer Verstand lieber am Alten hängen bleiben will, das Herz will Erkenntnisse, die dem Verstand zugedeckt sind, und die aufgedeckt werden sollen, wenn ihr dazu bereit seid. Auch eure Ahnen und Verstorbenen warten auf euch und eure neue Bewusstheit, die ihnen Hilfe und ruhenden Frieden schenken will. Ich sage euch dieses, damit ihr erkennt, woran eure Zweifel und euer Nichtverstehen liegt. Euer Herz sehnt sich nach der Hilfe von Mir, doch dazu braucht es ein geöffnetes Herz, das Abenteuer einzugehen mit Mir auf eine ganz andere, neue Weise, wo ihr das alte Denken loslassen könnt. Amen. Euer VATER, der in euch auf Erden neu sein will. Amen. Amen. Amen. 25.02.2014

 

ALTE FEHDEN AUS DEN HERKUNFTSLINIEN BEENDEN

Das, was Meine Kinder auf Erden vollbringen und vollenden, bringt reichen Segen. Sie haben einen besonderen Dienst auf Erden zu vollbringen, denn sie sind der Stein des Anstoßes und bringen Bewegung in erstarrte Herkunftslinien. Alles wiederholt sich so oft bis es erkannt, gesehen und endlich in eine Lösung geführt wird, die für alle heilsam ist. Noch könnt ihr nicht sehen was da in all den Leben geschehen ist und doch ist es jetzt an der Zeit, alte Fehden zu lösen und dem Leben eine neue Richtung zu geben. Euer Inneres hält alles bereit, es ist alles abrufbar und ihr könnt verstehen was dieses Leben fordert. Jedes Geschehen bringt neue Klarheit und ihr lernt umzugehen mit allen Situationen, die Klärung schaffen. Deshalb, öffnet euer Herz, damit alles was da gespeichert ist, voll zur Entfaltung kommen kann und euch eindeutige Wege führen kann. Sehet die Zeichen, die aus allen Zeiten herrühren, denn es will endlich der Plan mit Mir vollendet werden. Amen. Diese Worte sagt euch euer VATER, der euch aufweckt und euch herausholt aus alten Strukturen. Amen. Amen. Amen. 4.12.2013

 

Ahnenwort zur Ahnen-Aufstellung

Wir, eure Ahnen sind in großer Freude mit euch, wenn wir erleben, wie die Liebe in euch sich ausbreitet und ihr eure eigene innere Wahrheit des Herzens kennenlernt und annehmt. Es fällt wie eine Last von unseren Herzen, wenn wir sehen, wie ihr in neuer Liebe mit Themen umgehen lernt, die bisher an Verurteilung und Ausgrenzung fest hingen. Wenn ihr sehen könntet, welch große Veränderungen in eurem geistigen Umfeld sich vollziehen, ihr würdet nur noch jubeln und dankend und lobend den Ereignissen eures Lebens mit Liebe und Dankbarkeit begegnen. Verstehet, dass dadurch in euch so große Wandlungen geschehen, die euch das Leben bereichern und in einer nie gekannten Freiheit und Freude führen lässt. Wir können nur mit euch wirken, wenn ihr uns als stärkende Kraft in eurem Leben annehmt, denn nur dann kommen eure Schwingungen bei uns an. Auf dieser Schwingungswelle können wir dann antworten und euch begleiten. So freuen wir uns über jeden Anruf, der aus wohlwollender Kraft der Liebe uns erreicht. Amen. Eure Ahnen, die sich freuen darüber, dass die Verbindung zu euch, denn Bannerträgern der Liebe, eine lebendige wird. 3.11.2013

 

DER ERLÖSTE SEELENZUSTAND DER AHNEN

Bis in die tiefsten Familiengeheimnisse führe Ich euch, denn es soll der Sieg der Ewigen Wahrheit offenbar werden und alles im Lichte der Liebe angesehen und erkannt sein. Wenn diejenigen Meiner Kinder, die genau mit diesem Auftrag auf die Erde gegangen sind, dieses schaffen, wird sich vieles im Weltgeschehen wandeln können. Alles hat seine Berechtigung, zu wirken auf diesem Erdengang und auch alles seinen Sinn für euch und für das, was im Weltgeschehen sich aufbäumt. Vergessene Seelen, die ausgeschlossen und ausgestoßen wurden, haben dann durch eure Hilfe und Klarheit den Segen von euch, um dazuzugehören zu diesem Familiensystem. Sie alle sind dankbar und warten auf eure Barmherzigkeit, um dem Zustand des Ausgeschlossenseins ein Ende zu bereiten. Ihr seid in diesem Gnadenakt der Barmherzigkeit die Retter dieser Seelen und findet auch deren Hilfe im Leben. Amen. Euer VATER, der euch auf dieser Erde Neuschöpfer werden lässt, indem ihr eure Ahnen zum erlösten Seelenzustand führt. Amen. Amen. Amen. 25.10.2013 (durch Lieselotte Niedermaier)

 

VATERWORT ZUR AHNENAUFSTELLUNG AM 06.10.2013

Verstehet ihr, Meine Kinder, was Ich euch alles schenken will durch eure Einigkeit und Erkenntnisse, die Ich euch gegeben habe? Meine Liebe ist so groß, dass nichts auf der Welt sie euch nehmen kann. Damit dieses geschieht im Sieg der Ewigen Wahrheit, werden alte Muster aufgehoben: Muster, die nicht aus Meinem Herzen stammen, sondern weltgemachte (Kirchen)-Gesetze, die aus dem Machtstreben entstanden sind. Und weil ihr diese erkannt habt und dankend in euch aufgenommen, sind diese nun aufgelöst. Und ein Neuwerdungsprozess kann geschehen auf allen Ebenen. Jetzt erst kann ein ganz großes Umpolungsgeschehen beginnen. Alles brauchte seine Zeit, und in allem waren diese bisherigen Prozesse nötig, um jetzt zu dieser Wahrheit zu finden. Alles ist da auf dem Prüfstand, und es scheiden sich die Geister. Doch was zusammengehört, wird zusammenfinden, und was nicht, wird sich klar zeigen können. Amen. In Liebe für euch gegeben von eurem VATER, dem Allgütigen und Mächtigen auf Erden - in euch. Amen. Amen. Amen. 07.10.2010 (durch Lieselotte Niedermaier)

 

NEHMET EUREN PLATZ GANZ EIN

Und wir, eure Verstorbenen, eure Geschwister, Eltern und Ahnen freuen uns, wenn ihr an uns denkt und an den Tagen unserer gemeinsamen Erinnerung, eure Aufmerksamkeit erhalten. Wir haben unser Leben gelebt und nach den Möglichkeiten die uns gegeben waren für die Entwicklung unserer Seele gelebt. Dabei sind wir geleitet von den selbst getroffenen Entscheidungen und Einwilligungen unserer Seelen in einen weisen großen Seelenplan, die Wege gegangen, die wir uns vorgenommen hatten. Wir sind ein Teil im großen Lebenspuzzle, das ganz bestimmte Wege und Farben der Erfahrungen und Gefühle in das Leben eingefügt hat und auch ausgefügt hat, wo es gefehlt hat. So haben wir, wie alle Menschen eigene Teile gebracht und anderer Lücken gefüllt. Wir sehen, wie auch ihr noch Lücken füllen wollt, die wir hinterlassen haben und die wir jetzt nicht mehr einnehmen können, solange ihr diese unsere Lücken auffüllt. Erkennet, dass dieses große Bild dann vollendet werden kann, wenn ihr erkennt, wo ihr noch unsere Lücken auffüllt und die schönen und großartigen Fähigkeiten euch dann für euch selbst und euer Leben fehlen. Es wird wie ein Dominoeffekt sein, wenn ihr, auf Erden lebende Menschen im Erdenkörper, eure Verstrickungen lösen könnt in die Leben und Lücken, die ein jeder Mensch bei seinen Erdenwegen erschaffen und bei anderen aufgefüllt hat. So freuen wir uns mit euch, wenn ihr euer wahres Wesen in euch findet und alle eure 7 Sachen beisammen habt, bei euch und damit strahlen und wirken könnt. So sind wir alle auf euch angewiesen, dass ihr euren vollen Platz in euch und damit im Leben einnehmt und damit alle Verstrickungen in Liebe löst, euch und uns damit große Freude macht. Amen. Deine Schwester Gabi (geb. 2.10.), dein Opa Adolf (geb. 3.10.) und die vielen Ahnen aller Menschen, die in der Klarheit euch unterstützen wollen. Amen. Amen. Amen. 2.10.2013

AHNEN ALS BINDEGLIED ZUR UR-HEIMAT

Und wir, eure Ahnen sind das Bindeglied zu eurer Herkunft und UR-Heimat. Über viele Zeitepochen sind wir miteinander gegangen und haben dem Leben einen Kanal gegeben über den es sich forttragen konnte. Alles Gefallene hat dabei seinen Platz gefunden um nun in der Liebe gesehen und gewandelt zu werden. Ihr seid die Bannerträger der Göttlichen Liebe, jetzt inkarniert in euren Körpern, die mit so viel Licht gefüllt, schon so vieles durch lichtet haben an Dunkelheit über alle Zeiten hinweg. Jetzt warten wir noch in euch erkannt zu werden als das Licht, das auch in uns, wir zu strahlen uns wünschen. Vieles konnten wir zu Lebzeiten nicht klären und so hoffen wir auf euch, dass die Barmherzigkeit in euch eine Vollkommene werde und damit euer Licht durch uns zurückfließen kann bis zum Ur-Sprung. So bitten wir um eure Barmherzigkeit an die wir unser Dasein gebunden haben, sie in euch wirken zu lassen und uns damit zu betauen und zu befreien. Amen. Eure Ahnen die sich nach eurer Annahme und Liebe sehnen. 27.9.2013

 

UNTERSTÜTZUNG DURCH DIE AHNEN

Wir, Eure Ahnen stehen hinter euch und schauen mit Staunen und großer Liebe auf euch. Wie sehr wünschen wir, euch auf eurem Wege zu unterstützen. Nie war die Zeit gegeben all die Wünsche und Wege in die Freiheit zu gehen wie jetzt. Und ihr dürft dabei sein, bei dieser großen Weltenwende. Auch für uns habt ihr die Wege auf euch genommen um sie zu wandeln indem ihr eurem Herzen wieder den ersten Platz einräumt in eurem Leben. Dort in eurem Herzen seid ihr mit Gott verbunden und nur dort. Gerne unterstützen wir euch dabei diesen Weg zu gehen, doch uns sind die Hände gebunden und wir dürfen nur unterstützen wenn ihr uns ruft und mit uns umgeht, so wie wir es einst abgemacht haben. Dass hier große Hürden zu überwinden sind, haben wir alle gewusst, und dass Ihr sie überwinden könnt, habt ihr euch vorgenommen und als Aufgabe gesetzt. Menschengesetze und Moralvorstellungen haben seit je her die Freiheit des Wirkens auf Erden eingeschränkt. Und jetzt darf sich dieser Knoten lösen und alles sich entwirren. Freiheit für uns und für euch ist dadurch möglich. Wenn ihr sehen könntet welche Auswirkung euer Entwirren dieser Bindungen hat, ihr würdet keinen Moment zögern. So warten wir, eure Ahnen, ob ihr mit Liebe und eurem Herzen uns begegnen könnt oder ob ihr in der Angst verharrt und eurem Verstand die Oberhand lasst. Wir bitten und bangen mit euch. Amen. 26.7.2013

 

VATERWORT
DAS LÖSEN DER FAMILIENVERSTRICKUNGEN

Meine Kinder sind sich der Tragweite nicht bewusst, was sie alles auf sich geladen haben aus Liebe. Es geschieht immer wieder Stück für Stück die Öffnung des Angenommenen aus ihren Familien. Diese große Aufgabe als Auftrag anzunehmen ist bis in den jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich gewesen. Doch Ich sage euch: Öffnet immer mehr eure Herzen für diesen Durchbruch, den ihr als ganz kostbares Erleben erkennen dürft. Obwohl jeder an seinem Platz eine andere Aufgabe hat, ist gerade eure Aufgabe wichtig, alles zu erlösen und zu erkennen. Ich habe alle Möglichkeiten euch geöffnet, um zu verstehen, was da in und um euch geschehen wird. Vergesst nicht, dass alles in eurem Inneren noch Zugedeckte erkannt werden will, denn nur so könnt ihr der Mutter Erde und eurem Leib Befreiung schenken. Alles Geglaubte von euch, ist oft nur Bequemlichkeit, nichts tun zu müssen an eurem Jetztzustand. Doch Ich sage euch: Wenn eure Bereitschaft groß genug ist, euer Inneres auszuräumen, geschieht die Umwandlung so schnell, wie ihr es kaum glauben könnt. Das ist der Zeitpunkt, wo Ich noch auf euch warte, bis ihr bereit seid, alles an euch Vergessene zu wandeln. Wenn eure Liebe es zulassen kann, das in euch Gespeicherte des ganzen Familienclans zu lösen, ist alles ganz schnell gelöst! Da geht es nicht um Bekennen oder Beichten wie früher, sondern um die auf euch genommenen Familienbande zu erkennen und zu lösen, in Liebe und Frieden zu finden auf diesem Weg der Neuwerdung aller Familienverstrickungen, die ihr mit allen euren Ahnen lösen könnt. In euch, Meiner Kleinen Schar, ist alles angelegt aus euren Familien bis in den 7. Grad zurück. Und Ich habe alle Möglichkeiten, dieses alles euch erkennen zu lassen und zu befreien. Besonders der Starrsinn und die Bequemlichkeit in euch sind es, die ihr aus Liebe auf euch genommen habt. Um eure Familien jetzt zu befreien, ist Meine große Gnadenzeit für euch, Meine Kleine Schar, da. Alles will Ich mit euch für eine ganze Menschheit lösen und Frieden schaffen für eine neue Welt und ein neues Friedensreich auf Erden. Amen. Euer SCHÖPFER, der auf euch Wartende, sagt euch diese Worte. Amen. Amen. Amen. 21.07.2013 (durch Lieselotte Niedermaier)

 

IHR SEID BEREIT ZU LÖSEN WAS DIE AHNEN NICHT GESCHAFFT HABEN

Alles was hinter euch steht, es will endlich gesehen werden und euch lückenlos die Kette der Ahnen aufzeigen. Ihr seid jetzt bereit, dies alles zu lösen was eure Vorfahren nicht geschafft haben. Mit großer Hoffnung schauen sie auf euch und warten darauf, dass ihr sie ruft, damit in dieser Verbindung in alle Situationen in eurem Leben Klarheit einzieht. Der Friede geht dann von euch aus und breitet sich in der ganzen Ahnenkette aus. Es ist vom Kopf her nicht mehr zu verstehen was sich alles abspielt, denn alles, das gesamte Paket, das sich da jeder aufgeladen hat, wird jetzt bewusst. Ihr, Meine Kinder, dürft da vorausgehen und in der Selbsterkenntnis, bewusst die Wege gehen, die heilsam sind für euch und alle, die hinter euch stehen. Es zieht sich durch wie ein roter Faden, der da gefunden werden will um in diesem Leben den Faden abzuschneiden und neu zu handeln, dass all diese alten Schwingungen ein Ende haben. Alle Nöte haben ein Ende, und ein wahrer Frieden kann gelebt werden in den Familien, wenn jeder für sich erkennt was er verkörpert auf dieser Erde und was er lösen will. Amen. Diese Worte sagt euch euer VATER, der alles lenkt und leitet. Amen. Amen. Amen. 8.8.2013

 

TUN, WAS DIE AHNEN NICHT KONNTEN

Höret in euch hinein. Ich habe euch alle Anstöße gegeben, damit ihr in euch Ordnung schaffen könnt. Alles was euch ins Bewusstsein kommt, sollt ihr ernst nehmen und auf euer Leben schauen. Es ist die Zeit, die Dinge auszuführen, die eure Ahnen nicht tun konnten, aber zur Befreiung alles Alten in euch nötig ist. Euer Körper ist eure Anzeigetafel und ruft euch auf zur Tat und zur Barmherzigkeit euch gegenüber. Jeder muss auf sich selber schauen und mit Ehrlichkeit sein Leben betrachten. Wohin geht die ganze Kraft? Was wirkt da noch in allen Zellen und will endlich gesehen werden. Mitleid und Abhängigkeiten müssen erkannt werden, so dass ihr fei nach vorne gehen könnt. Erkennet was da in den Familien gelebt wurde und das wahre Leben ausgeschaltet wurde um irgendwie zu überleben. Alles was euch da bindet und Altes nachleben lässt, soll euch in aller Wahrheit geschenkt werden um ein neues Leben zu finden. Was sitzt euch im Nacken? Wovon sollt ihr euch befreien? Denn es ist höchste Zeit, dass das Versteckspiel ein Ende hat. Ihr sollt zu euch stehen und erkennen wo ihr euch da hineingeboren habt und welche Denkstrukturen ihr übernommen habt. Danket, dass Ich euch alles schenke für ein neues und erfülltes Leben. Amen. Diese Worte sagt euch euer VATER zum Erwachen in ein neues Leben. Amen. Amen. Amen. 20.8.2013

 

WORT ZUR AHNENAUFSTELLUNG

Eine Segensgnade für alle Meine Kinder habe Ich in eure Hände und Herzen gelegt. Was dieses bedeutet, habt ihr heute erleben dürfen (bei der Ahnenaufstellung in Krumbach). Meine Gnaden, sie strömen in so reicher Fülle, dass ihr nur so staunen könnt. Ihr dürft es erleben, was Ich euch in eure Hände gegeben habe, und wie Ich eure Herzenswünsche erfülle. Wenn ihr sehen könntet, was da im Geistigen alles geschieht, eure Freude würde kein Ende nehmen. Erleben dürft ihr eure Wunder, und eure Herzenswünsche werden erfüllt, denn was Ich mit euch und durch euch alles schaffen werde, hat größte Auswirkungen. Seid euch bewusst, dass Meine Gnaden in so reicher Fülle strömen und Ich euch an jedem neuen Tag Schöpfer sein lassen möchte. Schöpfer, die eine neue Welt und einen neuen Weltenmorgen bestimmen können in dieser Gnadenzeit. Erkennet, was Ich euch an Freiheit und Kraft, an Allmacht geben habe. Diese neue Bewusstheit lässt alles in eine große Schöpferkraft fließen, damit das neue Leben hier auf Erden eine große Umwandlung hervorrufen kann. Amen. Euer VATER, der euch an diesem Marientag (Maria Geburt) Gnaden über Gnaden geschenkt hat. Amen. Amen. Amen. 08.09.2013 (durch Lieselotte Niedermaier)

 

 

 

 


Sender:
Empfnger: